Neu ab März 2021:


Meinungen der ersten Leser

"Spannend von der ersten bis zur letzten Seite." (Rezension auf lovelybooks.de)

"Dieser Krimi ist nichts für schwache Nerven." (Rezension auf thalia.de)

"Eine absolute 5-SterneEmpfehlung!" (Rezension auf lesejury.de)

"Ein Muss für alle Thriller- und Nordseeliebhaber!" (Rezension auf lovelybooks.de)

 


Küstenkrimis: Mord zwischen den Meeren

Wiebke Ulbricht und Jan Petersen ermitteln

Auch als E-Books erhältlich!


Mörderisch-Bergisches Land: Wuppertal-Krimis

Norbert Ulbricht, Maja Klausen und Sophie Stein ermitteln

Auch als E-Books erhältlich!


Wuppertal-Krimis für den Reader

Die ersten Fälle von Kommissar Ulbricht


Tödliches Weserbergland

Maja Klausen und Norbert Ulbricht ermitteln

Auch als E-Books erhältlich!


Mörderisches von Rhein und Mosel

Die Kaltenbach-Krimis

Auch als E-Books erhältlich!


Thriller E-Books

Darf es ein wenig härter sein?

Auch als Hörbuch erhältlich!


"Mein ist die Nacht (2005)": Wieder lieferbar in Print und digital als "MÄDCHENHASSER"


"Du sollst nicht töten": Wieder lieferbar in Print und digital als "GRABESSCHULD" 

Auch als Taschenbuch erhältlich!


Mörderische Anthologien

Immer wieder gern: Kurzgeschichten und Sammelbände


Backlist

Auch als E-Books lieferbar unter den Titeln "Todeszug", "Todeswasser" und "Todesschnitt"

Auch als Hörbuch lieferbar!

Begonnen hat die kriminelle Laufbahn von Andreas Schmidt 1999 mit "In Satans Namen", einem Krimi, der zwischen Rhein, Mosel und der Wied spielt. Ein Comeback erlebt der unkonventionelle Lokalreporter Bernd Kaltenbach 2012 in "HahnBlues" und 2013 in "Schmutziges Geheimnis".

Der knorrige Hauptkommissar Norbert Ulbricht ermittelte 2001 in "Das Schwebebahnkomplott" zum ersten Mal in seiner Heimatstadt in Wuppertal. Inzwischen hat Ulbricht mit Verstärkung durch Tochter Wiebke und Freundin Maja Klausen zwölf Mordfälle im Bergsichen Land, dem Weserbergland und der Nordseeküste aufgeklärt.


"Agatha Christie sollte Pflichtlektüre werden in allen Polizeibehörden." (Miss Marple)